DVDrome - das Blu-Ray und DVD Online-Magazin

REVIEWS



Love Bites   

Love Bites
    Kaufen bei Amazon
Original: Les Morsures de L’Aube   (Frankreich, 2000)
Laufzeit: 93 Minuten (PAL)
Studio: Ion New Media / Splendid
Regie: Antoine de Caunes
Darsteller: Asia Argento, Guillaume Canet, Gerard Lanvin, Gilbert Melki u.v.a.
Format: 2.35:1 Widescreen (16:9)
Ton: DD5.1 Deutsch DD2.0 Deutsch, Französisch
Untertitel: Deutsch
Extras: Trailer, Asia Argento Filmographie
Preis: ca. 20 €
Wertung: 1 / 2 / 5+ (Bild/Ton/Extras)


"Kleider machen Beute"

Das Pariser Nachtleben besteht aus jeder Menge wahnwitziger Partys, bei denen auch sehr schöne Büfetts angerichtet sind. Der Lebensinhalt des Möchtegernpartykönigs Antoine besteht daraus, sich auf diese Partys zu schmuggeln und von dem dargebotenen Essen zu leben. Seit der Trennung von seiner Partnerin schläft er in einem exklusiven Klub mit Schwimmbad auf den dort befindlichen Liegen, denn er kennt den Pförtner. Eines Abends begeht er den Fehler, sich über seine angebliche Freundschaft zu Jordan, dem mysteriösen Star des Pariser Nachtlebens, auf eine Gesellschaft zu schleichen. Der Gastgeber möchte unbedingt den unnahbaren Jordan einmal kennen lernen. Er offenbart Antoine, dass das der einzige Grund ist, warum er die Partys veranstaltet. Da Antoine Jordan jedoch nicht kennt, befindet er sich in einer Zwickmühle. Sein Geständnis veranlasst den Gastgeber, ihm den lukrativen Auftrag zu geben, Jordan ausfindig zu machen. Antoine geht darauf ein und stößt bei seinen Nachforschungen auf die anziehende Violaine, welche ein enges Verhältnis zu Jordan pflegt. Sie landen nach einer kleinen Aufwärmphase auch tatsächlich im Bett, was bei Antoine jedoch seltsame Visionen auslöst. Am nächsten Morgen hat er tiefe Kratzer auf seinem Körper. Dennoch macht er weiter, denn Violaine hat ihn in den Bann geschlagen. Fragt sich nur, welche Rolle sein Auftraggeber spielt, der offensichtlich in geheimen Missionen okkulter Art durch die Welt reist. Regisseur Antoine De Caunes erzählt das Märchen von der Anziehungskraft des Mysteriösen und von der Liebe zwischen ungleichen Partnern. Violaines Existenz zielt darauf ab, Männer zu verführen, um gemeinsam mit Jordan einen Nutzen zu haben. Aus irgendeinem Grund jedoch, hat auch sie etwas für Antoine übrig, wie er für Sie. Ihr Bemühen, Antoine zu schützen, hat etwas von Liebe, die sich in der Ästhetik des gelackten Nachtlebens nicht wieder spiegeln kann. Beide müssen erst wieder lernen, Gefühle zu entwickeln. Zwei gefallene Engel treffen in der kalten Welt bizarrer Partys aufeinander. “Love Bites” vermittelt sowohl die emotionale Leere der ritualisierten Nachtwelt, wie er zwei Menschen dabei beobachtet, eine neue, erfüllende Identität zu finden. Asia Argento als Violaine und Guillaume Canet als Antoine tragen das tragische Geflecht ineinander verwobener Identitätskrisen durch einen stilistisch sauber inszenierten Film, der seine Hochglanzästhetik stolz vor sich herträgt. Dabei kommt auch die erotische Note nicht zu kurz, zumindest, wenn man etwas ausgefallenere Frauenkleidung mag. Dennoch sollte man nicht denken, dass Asia Argento in jeder Szene zu sehen ist, es handelt sich vielmehr um gezielte Infusionen.

BILD

Love Bites

Die ausgezeichnete Bildschärfe fällt bei diesem sauberen Transfer sofort ins Auge. Das geleckte Nachtleben des Pariser Partymilieus kommt dadurch perfekt zur Geltung. Der Kontrast weiß in den vielen dunklen Szenen zu überzeugen, indem auch hier ein ansprechender Detailreichtum geboten wird. Rauschmuster gibt es bei dieser DVD nicht. Lediglich bisweilen auftauchende Doppelkonturen können bemängelt werden, aber das ist nicht besonders auffällig.




TON

Love Bites

Der französische Originalton ist im DD 2.0-Format mit deutschen Untertiteln enthalten. Ohne besondere Schwächen erklingt er aus den Lautsprechern. Die Abmischung zwischen Musik und Dialogen ist gut gelungen, so dass sich eine schöne Atmosphäre im heimischen Wohnzimmer einstellt. In deutscher Sprache ist sowohl ein 2.0, als auch ein 5.1-Ton enthalten, wobei es sich beim 5.1-Ton nur um einen Upmix handeln kann. Zumindest leistet er in räumliche Hinsicht nichts besonderes, so dass man darauf auch hätte verzichten können. Die deutsche Synchronisation ist bisweilen sehr direkt in ihrer Sprache, um nicht zu sagen etwas plump. Aber darauf ist man dieser Veröffentlichung ja nicht angewiesen.

EXTRAS

Deutscher und französicher Trailer, Bilder sowie Filmographie zu Asia Argento.

FAZIT

“Love Bites” ist ein hübscher, kleiner Film geworden, der souverän mit phantastischen Elementen jongliert, um sein berührendes Märchen zu erzählen. Genre- und Asia Argento-Fans sind herzlich eingeladen, sich die Scheibe zuzulegen.



Stefan Dabrock


Folge uns auf

DVDrome auf Facebook DVDrome auf Twitter DVDrome auf Google+ RSS-Feed DVDrome