DVDrome - das Blu-Ray und DVD Online-Magazin

REVIEWS



Ritter aus Leidenschaft   

Ritter aus Leidenschaft
    Kaufen bei Amazon
Original: A Knight’s Tale   (USA, 2001)
Laufzeit: 127 Minuten (PAL)
Studio: Columbia Tristar
Regie: Brian Helgeland
Darsteller: Heath Ledger, Mark Addy, Rufus Sewell, Paul Bettany, Caroline Harris
Format: 2.35:1 Widescreen (16:9)
Ton: Deutsch DD5.1/Englisch DD5.1
Untertitel: Englisch,Deutsch,Türkisch
Extras: Audiokommentar, Making of, Clips u.v.m.
Preis: ca. 25 €
Wertung: 2+/ 1 / 2+ (Bild/Ton/Extras)


"He will rock you!"

Für William Thatcher (Heath Ledger) sieht es finster aus. Als Hilfsknappe eines toten Turnierritters bleibt ihm nur eine Wahl zu überleben: Er zieht sich selbst die alte Rüstung über und startet auf Turnieren als Lanzenreiter. Gemeinsam mit seinen Freunden steigt er bald zum gefeierten Sport-Star des Mittelalters auf. Neben der lieblichen Lady Jocelyn (Shannyn Sossamon) gewinnt der Herzensritter aber auch die Feindschaft des fiesen Prinz Adhemar (Rufus Sewell). Regisseur Brian Helgeland mixt in “Ritter aus Leidenschaft” das klassische Rittergenre mit modernen Rockrhythmen von Queen bis David Bowie und hipper MTV-Ästhetik. Was sich im ersten Moment wie ein Sakrileg anhört, funktioniert dank sicherer Regiehand und entschlossenen Schauspielern ziemlich gut. Viel Spaß wird hier mit einer winzigen Prise Drama in spektakuläre Turnierszenen verpackt. Zwei Stunden sorgenlose Unterhaltung sind besonders durch das augenzwinkernde Spiel aller Beteiligten garantiert.

BILD

Ritter aus Leidenschaft

Columbia-Tristar Home Video bringt “Ritter aus Leidenschaft” im korrekten Bildformat von 2.35:1. In schöner 16:9 Abtastung wird das Bild gnadenlos scharf widergegeben. Die Farben sind satt und voll, wie man es von einem aktuellen Film auch erwarten kann. Die Vorlage ist gänzlich frei von Dreckspuren oder Beschädigungen. Auch die Kompression kann voll überzeugen. Artefakte oder Pixelei konnten nicht festgestellt werden. Die einzige Beschwerde gilt den einführenden Texttafeln zu Beginn des Films. Diese sind nämlich nur in Englisch vorhanden.

TON

Ritter aus Leidenschaft

Der deutsche und englische 5.1 Dolby Digitalton legt die Lanze wirklich auf die Ohren des Zuhörers an. Der Subwoofer bekommt während der Turnierszenen richtig viel Arbeit. Schwerter und Lanzen krachen mit der Lautstärke von Kanonendonner aufeinander. Die Abmischung zwischen Musikeinlagen und On-Screen Sound ist hervorragend ausgepegelt, während die Dialoge fest, klar und ohne Verzerrungen im Center verankert sind. Die Surroundkanäle sorgen dafür für reichlich Ambience, wenn Lanzensplitter links und rechts neben dem Zuschauer niederprasseln und das Publikum jubelt.

EXTRAS

Vollgepackt mit Extras verdient “Ritter aus Leidenschaft” den Titel Special Edition. Der Audiokommentar (optional mit deutschen Untertiteln) mit Regisseur Brian Helgeland und Schauspieler Paul Bettany (spielt Plappermaul, Schriftsteller und Schwerenöter Geoffrey Chaucer) ist absolut lohnenswert. Abgesehen das sich beide Recken gut verstehen - und blödeln was das Zeug hält -, geben sie zahlreiche spannende Geschichten über die Produktion und historische Hintergründe preis. Neben einem 15-minütigen “Making of”, das ausnahmsweise einmal ein wenig über das übliche PR-Gelaber hinausgeht, gibt es noch 11 weitere Clips (jeweils ca. 3-6 Minuten lang) die sich gezielt auf einzelne Aspekte der Produktion beziehen. Toll sind diesmal auch die geschnittenen Szenen, die sich hauptsächlich um Chaucer drehen und absolut sehenswert sind! Weiterhin gibt es den Kinotrailer, Filmographien, das “We will rock You” Musikvideo von Robbie Williams (leider die zensierte Fassung) und nett animierte Menüs. Insgesamt eine recht ordentliche Packung für einen Funfilm. Gefehlt haben mir nur die sicherlich zahlreichen Outtakes von Versprechern oder anderem Blödsinn. Man kann halt leider nicht immer alles haben.

FAZIT

Bei stattlichem Preis von knapp 25 Euro bietet “Ritter aus Leidenschaft” bestes Entertainment mit einer guten Anzahl an brauchbaren Extras. Fans des hippen Ritterspektakels können ungesehen zugreifen. Alle anderen sollten aber auch mal einen Blick riskieren. Empfohlen!



Kay Pinno


Folge uns auf

DVDrome auf Facebook DVDrome auf Twitter DVDrome auf Google+ RSS-Feed DVDrome