DVDrome - das Blu-Ray und DVD Online-Magazin

EASTER EGGS



    Spider-Man

Spider-Man (updated)

Das vollgepackte 2-Disc Set von Columbia Tristars Spiderman hat so einige Easter Eggs in sich versteckt:

DISC I

1. Im Hauptmenü sofort einfach Pfeil nach oben drücken. Über dem Play-Button wird eine kleine Reihe abwechselnd blinkender Quadrate angewählt. Nachdem ihr “Enter” gedrückt habt kommt ihr ein simpel gestaltetes Komplettmenü, in dem ihr alle Features direkt und einfach anwählen könnt. Dieser Trick funktioniert auch bei jedem “Hauptmenü”-Button.

2. In der “Charaktersektion” der Special Features einen beliebigen Schauspieler auswählen. Auf der jeweils zweiten Seite der Infos könnt ihr “Pfeil nach oben” drücken und wählt damit den Namen des Darstellers aus. “Enter” drücken. Schon seit ihr in einer speziellen Comic-Sektion, die die Hintergrunde des entsprechenden Original-Charakters des Comics anhand von Text und Comiczeichnungen beleuchtet.

3. Im Kommentar-Menü den Cursor auf “Special Features” setzen und anschließend “Pfeil nach links” drücken. Ein verstecktes Spinnensymbol auf dem Bild von Harry Osbourne wird ausgewählt. “Enter” drücken. Hier gibt es zweieinhalb Minuten an digitalen Hoppalas zu sehen.

Auch auf der zweiten Scheibe haben sich auch einige Easter Eggs versteckt:

1. Im Hauptmenü der Schurken-Galerie solange den “Pfeil nach oben”-Knopf drücken bis der Spiderman am oberen Bildschirmrand mit seinem Spinnensinn ausgewählt ist. “Enter” drücken. Hier gibt es zusätzliche Informationen über die Superschurkengemeinschaft der “Sinisteren Sechs”.

2. Bei den Einträgen in der Schurken-Galerie von “Venom”, “Elektro” und “Scorpion” können Großansichten der digitalen 3-D Animationen angeklickt werden. Einfach den Cursor auf das Spiderman-Symbol um unteren Bildschirmrand positionieren und dann “Pfeil nach unten” drücken. Ein versteckter Spiderman wird ausgewählt und mit “Enter” gibt es jetzt die hübsche Großansicht.

3. Im Hauptmenü “Zusätzliche Comic-Infos” die Abteiling DVD-Rom mit “Enter” auswählen. Im folgenden Menü “Pfeil nach oben” drücken. Eine kleine Spinne wird ausgewählt. “Enter” drücken. Hier erzählt Zeichner Todd MacFarlane über die Schwierigkeit das Netz von Spiderman zu zeichnen.

4. Im Menü “Die Entwicklung von Spiderman” den Cursor auf den Eintrag “Peter Parkers Dunkelkammer” bringen. Anschließend “Pfeil nach oben” drücken. Die Schrift “Romita” erscheint. “Enter” drücken. Hier gibt es einen Videoclip über den legendären Spidey-Zeichner John Romita.

5. In der Bildergalerie von “Peter Parkers Dunkelkammer” gibt es eine S/W-Zeichnung des Künstlers Terry Dodson. Hier muss einfach vom “Hauptmenü”-Button in Form einer Fotokamera “Pfeil nach oben” gedrückt werden. Ein Autogramm des Künstlers erscheint. “Enter” drücken. Hier gibt es einige zusätzliche Comiczeichnungen zu sehen.

Weitere Easter Eggs

Kommissar X - Drei goldene Schlangen
Kommissar X - Drei blaue Panther
Conan, The Barbarian (UK-BD)
Avatar SE
Futurama - Leela und die Enzyklopoden
Leg dich nicht mit Zohan an
Alien Quadrilogy
Amityville Horror 2005
Bang Boom Bang
Blue Velvet SE


Folge uns auf

DVDrome auf Facebook DVDrome auf Twitter DVDrome auf Google+ RSS-Feed DVDrome